JOVITA Rheinland

Sommerfest der Villa Gauhe

Musikalisch und kulinarisch wieder ein Genuss

 

Am Sonntag, den 14. Juli, fand unser traditionelles Sommerfest im Park der Villa Gauhe statt.

 

Begonnen haben wir um 14.00 Uhr mit einem Wortgottesdienst in der Kirche St. Patricius, der gemeinsam von der Pfarrerin Ulrike Ritgen von der evangelischen Kirche und Pfarrvikar Zbigniew Kopiniak von der katholischen Kirche gestaltet wurde.

 

Die musikalische Leitung hatte in diesem Jahr Brigitte Wadenbach mit den Joyful Voices und dem Villa Chor.

 

Nach der wunderbaren Einstimmung setzten wir unser Fest im Park der Villa Gauhe fort.

 

Für beste musikalische Unterhaltung sorgte das Eitorfer Duo Strings 2 Voices.

 

Am Dörper Crêpes-Wagen gab es leckere Crepes in verschiedensten Varianten. Die Mokka- Kännchen aus Mühleip unterstützten tatkräftig mit frisch gebackenen Waffeln und einem Getränkestand. Selbstverständlich gab es wie jedes Jahr die legendären Würstchen vom Grill.

 

Neben einer Hüpfburg für die kleinen Gäste stellten Marion und Günther Eckert in der Gymnastikhalle das Veeh- Harfenspiel vor. Jeder Gast war herzlich eingeladen, sich als Harfen-Spieler zu versuchen.

 

Der Verein Weltverrücker e.V., der sich um die kulturellen Angebote der Villa Gauhe kümmert und diese Arbeit vielseitig unterstützt, platzierte sich an der

 "Sakristei“, wo die Künstler der Villa Gauhe ihre Gemälde ausgestellt hatten. Diese konnten auch gekauft werde.

 

Bei Bedarf gab es Führungen durch die Villa Gauhe.

 

Im Freizeithaus, in dem seit Januar diesen Jahres die Tagesbegleitung für unsere Rentner stattfindet, wurden im Snoezelraum (Wortkombination aus dem Niederländischen für „snuffelen“ und „doezelen“ = „schnuppern“ und „entspannen“) Arbeiten ausgestellt, die im regelmäßig stattfindenden religiösen Gesprächskreis erstellt wurden.

 

Im Sinnespark der Villa Gauhe gab es für die Gäste, Bewohner und Mitarbeiter  Gelegenheit,  bei einer Tasse Kaffee oder einem kühlen Getränk miteinander zu plaudern und sich auszutauschen.

 

Allen, die dazu beigetragen haben, das Sommerfest auszurichten ein herzliches Dankeschön.

 

 

Ansprechpartner